Altbau oder Neubau?

Kriemhilde Tätzner von Falc Immobilien gibt Kaufinteressenten wertvolle Tipps

Endlich ist die Entscheidung für einen Immobilienkauf gefallen – doch lohnt sich eine unter Umständen aufwändige Sanierung eines Altbaus? Oder ist ein Neubau grundsätzlich die bessere Wahl? Beide Varianten bieten Vorteile, wie Thomas Sponfeldner am Teltower Standort von FALC Immobilien weiß.

„Für ein älteres Gebäude spricht, dass Käufer oftmals ein voll erschlossenes Grundstück erwerben, das teilweise sogar über einen langjährig gepflegten Garten verfügt“ so der Immobilienexperte. Etwaige Sanierungsarbeiten seien nicht zwangsläufig ein Argument gegen einen Altbau: Sofern keine dringenden Arbeiten erledigt werden müssten, könnten Neueigentümer diese auch nach und nach erledigen. „Vorteilhaft ist auch, dass Bestandsimmobilien oft ohne Wartezeit bezugsfertig sind.“ Zudem gibt es zahlreiche staatliche Förderungsprogramme, vor allem in Bezug auf Sanierungsmaßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz – zum Beispiel beim Einbau thermischer Solaranlagen oder Wärmepumpen.

Doch ein Altbau habe auch Nachteile: „Käufer eines älteren Gebäudes müssen unter Umständen Abstriche machen, wenn es zum Beispiel um grundlegende architektonische Gegebenheiten geht, die sich nicht ohne weiteres ändern lassen“, so Thomas Sponfeldner. Wer eine Immobilie lieber nach seinen Wünschen und Vorstellungen gestalten möchte, für den ist ein Neubau in der Regel die bessere Variante. Ein weiterer Vorteil eines Neubaus: Stromleitungen, Dach, Wasserleitungen, Heizungsanlagen usw. müssen für längere Zeit erst einmal nicht modernisiert werden. Und der Staat bietet auch für den Bau eines neuen Hauses zahlreiche Förderungsprogramme.

Egal, für welche Immobilienart sich Interessenten entscheiden: Als branchenerfahrene Immobilienmaklerin kennt Thomas Sponfeldner den Teltower Immobilienmarkt bestens und findet mit ausgefeilten Suchstrategien das passende Objekt für jeden Geschmack.

Kaufinteressenten, die sich für einen Neubau interessieren, berät er auch umfassend zu Systemhäusern, die FALC Immobilien in Zusammenarbeit mit MB Massivhaus anbietet. „Sollte in unserer großen Auswahl an attraktiven Systemhäusern nicht der richtige Haustyp dabei sein, können Sie Ihr Haus auch individuell planen lassen“, so der Immobilienexperte.

UNTERNEHMENSINFORMATION

Als bundesweit agierendes Immobilienunternehmen mit innovativem Lizenzsystem tritt FALC Immobilien breit gefächert am krisensicheren deutschen Immobilienmarkt auf. Neben dem Verkauf und der Vermietung gehört ebenfalls die Verwaltung von privaten und gewerblichen Objekten zu den Haupttätigkeitsfeldern.

Zurück

Der von Ihnen verwendete Browser ist veraltet

Aus Sicherheitsgründen und um die Homepage korrekt darstellen zu können, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu verwenden: