74864 Fahrenbach / Trienz - Fahrenbach

Familienparadies am Limes - FALC Immobilien Heilbronn

Kaufpreis
249.000 €
Objektnr. FALC-AF-25010
403,66 m² Wohnfläche
10 Zimmer
4 Badezimmer
WG geeignet
Gartennutzung
Wasch- / Trockenraum
Fahrradraum
Gäste WC
Objektangaben
Nutzungsart:
Wohnen
Objektart:
Mehrfamilienhaus
Stellplätze:
4
Zimmer:
10
Badezimmer:
4
Sep. WC's:
2
Balkone:
2
Terrassen:
1
Schlafzimmer:
6
Wohneinheiten:
5
Etagenanzahl:
4
Baujahr:
1955
Verfügbar ab:
nach Vereinbarung
Zustand:
Gepflegt
Ausstattung:
standard
Küche:
Einbauküche
Heizungsart:
Zentralheizung
Befeuerung:
Öl
Außenstellplätze:
2
Garagenstellplätze:
2
Einliegerwohnung:
Ja
WG geeignet:
Ja
Gartennutzung:
Ja
Ausrichtung Balkon / Terrasse:
Süden
Kabel- / Sat-TV:
Ja
Wasch- / Trockenraum:
Ja
Unterkellert:
Teilunterkellert
Fahrradraum:
Ja
Gäste WC:
Ja
Wohnfläche:
403,66 m²
Balkon- / Terassenfläche:
30,00 m²
Grundstücksfläche:
705,00 m²
Gesamtfläche:
473,54 m²
Nutzfläche:
69,88 m²
Vermietbare Fläche:
473,54 m²
Kosten
Kaufpreis pro m²:
617 €/m²
Kaufpreis:
249.000 €
Käuferprovision:
3,57 % inkl. 19 % MwSt., siehe "Sonstige Angaben"

Das Weltkulturerbe Limes direkt vor der Haustür

Dieses Mehrfamilienhaus wurde 1953 auf einer Grundstücksgröße mit ca. 705 m² erbaut und 1972 ausgebaut, sodass Ihnen nun ca. 404 m² Wohnfläche zur Verfügung stehen. Bei dieser Wohnfläche berechnen wir den Umbau der Backstube und deren Nebenräume bereits als Wohnraum mit ein.

Über das Grundstück verläuft der Limes in südlicher Richtung, dieser ist ein Kulturdenkmal, das Gebäude selbst steht aber nicht unter Denkmalschutz.

Am Hang gebaut, kann ein Teil des Untergeschosses als Einliegerwohnung genutzt werden.

Das Erdgeschoss verfügt über die Möglichkeit, zwei Wohnungen zu beherbergen, in der oberen Etage ist aktuell eine der zwei Wohnungen vermietet.

Ebenfalls stehen eine Garage, eine Doppelgarage, zwei Balkone und eine Terrasse zur Südseite gerichtet und eine gepflegte Grünfläche zur Verfügung.

Beheizt wird dieses Mehrfamilienhaus mit einer Öl-Zentralheizung aus dem Baujahr 2003, sowohl der Brenner als auch der Wasserspeicher sind aus dem Jahr 2016. Der Öltank aus Stahl hat ein Fassungsvermögen von 18.000 Litern.

2013 wurden die Fenster im Erdgeschoss und Obergeschoss gegen isolierverglaste getauscht.

Beide Bäder wurden in den Jahren 2013 und 2014 renoviert, in diesem Zug wurden auch die Wasserleitungen und die Hebepumpe erneuert.

Für schnelles Internet bietet Ihnen Telekom eine Verbindung mit bis zu 100 MBit/s im Download und bis zu 40 MBit/s im Upload an.

Unser exklusiver 360° Immobilienrundgang verschafft Ihnen einen noch besseren ersten Eindruck von der Immobilie. Geben Sie einfach folgenden Link in die Adresszeile Ihres Browsers ein und begeben Sie sich auf Entdeckungstour: https://app.immoviewer.com/portal/tour/2623435

Platz für Möglichkeiten

Sie betreten Ihr künftiges Zuhause über den zentralen Eingang seitlich am Gebäude. Vier Stockwerke mit Möglichkeit für bis zu 5 Wohneinheiten warten auf Ihre individuellen Wünsche.

Auf dieser Ebene befinden sich linker Hand die Räumlichkeiten einer ehemaligen Bäckerei. Der ehemalige Backraum bietet die Möglichkeit eines großen Wohnzimmers mit offener Küche und Essplatz, die beiden sich anschließenden Zimmer bieten Ihnen Platz für kuschelige Schlaf- und Kinderzimmer, dazu wäre jedoch der Einbau von Fenstern und das Abhängen der Decken nötig. Ein momentan als Waschküche genutzter Raum beinhaltet bereits Wasseranschlüsse und wäre somit auch als Küche oder Bad nutzbar, der Abstellraum nebenan legt eine Funktion als Speisekammer nahe.

Von der Straße aus haben Sie einen separaten Zugang zur ehemaligen Schneiderei. Hier könnte eine große Einliegerwohnung mit fünf Zimmern entstehen. Sie würden über ein großes Schlafzimmer mit Möglichkeit einer begehbaren Ankleide oder Büro verfügen, das aufgrund der großen Ladenfenster mit hohem Lichteinfall besticht. Ein großzügiges Wohnzimmer mit Balkonanschluss zur Südseite, ein Tageslichtbad mit Wanne, ein Tageslichtbad mit Dusche und WC und ein separates WC dürfen nicht fehlen. Zwei Kinderzimmer, eines davon ebenfalls mit Zugang zum Südbalkon, würden sich auch als Büro eignen. Eine Küche, in der Sie Ihre Kochkünste ausleben können bietet direkt Platz für einen Essbereich. Durchaus sind hier aber auch zwei kleinere Wohnungen möglich, eine davon mit separatem Eingang.

In der Bildgalerie finden Sie Vorschläge möglicher Umbauten.

Momentan ist das Obergeschoss in zwei kleinere Wohnungen aufgeteilt, eine davon vermietet. Durchaus denkbar wäre auch eine große Wohneinheit mit fünf Zimmern. Ein großzügiges Wohnzimmer mit Balkonanschluss zur Südseite und zwei Kinderzimmer, eines davon ebenfalls mit Zugang zum Südbalkon, die sich auch als Büro eignen und ein großes Schlafzimmer stehen zur Verfügung. Ein Tageslichtbad mit Wanne, ein weiteres Tageslichtbad mit Dusche und WC und ein separates WC dürfen natürlich nicht fehlen. Eine Küche bietet auch Platz für einen Essbereich, hier können Sie Ihre Lieben kulinarisch verwöhnen.

Im Kellergeschoss befinden sich der Heizungskeller, der Öl-Tankkeller und ein großer Kellerraum mit Abstellmöglichkeiten.

Auf der sich anschließenden Grünfläche können Sie Ihrem grünen Daumen freien Lauf lassen, während die Kinder auf dem Waldspielplatz nebenan Ihren Bewegungsdrang nachkommen. Nach getaner Arbeit entspannen Sie auf der Terrasse und genießen die Ruhe.

Ihr Fuhrpark findet in zwei Garagen und mehreren Stellplätzen im Hof neben dem Haus und vor dem Haus Platz, Abstellmöglichkeiten für Fahrräder und Gartengeräte befinden sich in einem offenen Raum neben einer der Garagen und im Gartenhäuschen.

Dieses Haus lässt keine Wünsche offen! Klicken Sie gleich auf "Anbieter kontaktieren" und schicken Sie uns eine unverbindliche Anfrage. Setzen Sie Ihre Wünsche um.

Ein geschichtsträchtiger Ortsteil

Die Gemeinde Fahrenbach zeichnet sich durch malerische Landschaften, schöne Wälder mit artenreicher Flora und Fauna sowie herrlichem Panoramablick über Bauland, Neckartal und Kraichgau aus. Die naturbelassene Landschaft sowie die sprichwörtlich gute Landluft sorgen für einen hohen Erholungswert, den Sie in unserer Gemeinde genießen können. Hier sind Ruhe und Gelassenheit keine Fremdworte, sondern praktizierte Werte. Nicht umsonst ist Fahrenbach auch Mitglied im Naturpark "Neckartal-Odenwald" sowie im Unesco-Geopark "Bergstraße Odenwald".

Fahrenbach verfügt über eine ausgezeichnete Infrastruktur. Metzger, Bäckereien und Lebensmittelläden sorgen für die Sicherstellung des täglichen Bedarfs, darüber hinaus runden Ärzte und Apotheke, Tankstelle und KFZ-Handel sowie zahlreiche Dienstleistungs- und Gewerbeunternehmen das Angebot ab. Falls dennoch etwas nicht in Fahrenbach erledigt werden kann, ist dies sicherlich in der Nachbargemeinde Limbach, die mit Fahrenbach eine Vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft bildet, oder in den großen Kreisstädten Buchen oder Mosbach möglich.

Im ersten Jahrhundert nach Christi hatten die Römer den Rhein in Besitz genommen. Es bestand aber keine Verbindung zwischen Donau und Mittelrhein. Die Machthaber in Rom schoben die Grenze immer weiter vor und so kam es schließlich zum Bau einer Grenzwehr. Diese bildete die Grenze zwischen den römischen Provinzen und dem freien Germanien. Der Limes war geschaffen.

Hiernach bezieht sich der Name Trienz auf das Lateinische "in triente", was so viel bedeutet wie „im ersten Drittel“. Dies bezieht sich auf die Lage von Trienz im ersten Drittel des Limes, der sich von Wimpfen am Neckar bis nach Wörth am Main erstreckte. Genau am Ende des ersten und am Anfang des zweiten Drittels befand sich in der Gemeinde Trienz ein Kastell.

Energieausweis
Ausweistyp:
Bedarfsausweis
Gültig bis:
21.02.2026
Warmwasser inkl.:
Ja
Energieträger:
OEL
Endenergiebedarf:
190.00 kWh/(m²*a)
Effizienzklasse:
F
Baujahr:
1955
Energieskala:
F
A+
A
B
C
D
E
F
G
H
Karte
Ihr Ansprechpartner
Andreas Franzke 07131-7971680
Kontaktdaten
Humperdinckstraße 3  ·  53773 Hennef (Sieg)

0800 - 646 0 646

Erreichbarkeit

Mo. - So.: 6:00 - 22:00 Uhr

Wünschen Sie einen Rückruf?
Jetzt Termin vereinbaren!

Rückrufzeit:*

* Pflichtfelder

Der von Ihnen verwendete Browser ist veraltet

Aus Sicherheitsgründen und um die Homepage korrekt darstellen zu können, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu verwenden: